Der Aufsichtsrat

Die Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen des Kreises Plön gemeinnützige GmbH besitzt als Organ neben der Gesellschafterversammlung und der Geschäftsführung einen Aufsichtsrat. Dessen Aufgabe ist es, die Geschäftsführung zu beraten und zu überwachen. Er berät alle Angelegenheiten der Gesellschafterversammlung vor. Bestimmte Geschäfte dürfen nur mit Zustimmung des Aufsichtsrates vorgenommen werden (z.B. Aufnahme neuer Tätigkeiten im Rahmen des Unternehmensgegenstandes u.a.).

Der Aufsichtsrat besteht aus zwölf Personen. Der Landrat bzw. die Landrätin des Kreises Plön ist Kraft Amtes Mitglied des Aufsichtsrates. Vier Mitglieder des Aufsichtsrates sind nach den Bestimmungen des Drittelbeteiligungsgesetzes zu wählen (Vertreter der Mitarbeiter). Die übrigen sieben Mitglieder werden von der Gesellschafterversammlung bestellt.

Mitglieder

Dem Aufsichtsrat gehören folgende Mitglieder an:

Frau Landrätin Stephanie Ladwig (Vorsitzende), Landrätin
Herr Kai Bellstedt (stellvertretender Vorsitzender), Diplom-Kaufmann/Studienrat

Herr Hans-Jürgen Gärtner, Realschullehrer im Ruhestand
Herr Werner Kalinka, Journalist
Frau Hildegard Mersmann, PTA
Frau Melanie Stoßberg, Bankfachfrau
Herr Martin Drees, Diplom-Sozialpädagoge
Herr Nils Zwernemann, Notfallsanitäter
Frau Freiin Felicitas von Hollen, Diplom-Biologin
Frau Claudia Kaeßmann, Fachärztin für Chirurgie und Unfallchirurgie
Herr Mario Drews, Notfallsanitäter
Herr Jens Lucht, Altenpfleger